Happy Birthday - ein Jahr wien:null auf W24 - das Wiener Stadtfernsehen!

Gratis ins Kino, zum afrikanischen Tanzkurs oder zu Louie Austen ins Konzert - die W24-Redakteurinnen Claudia Dollnig und Sigrid Dworak entdecken mit wien:null die Bundeshauptstadt.

Wien (OTS) - Der sensationelle Aufstieg der ersten Facebook-Initiative Österreichs, aus der eine eigene TV-Sendung wurde - der perfekte Anlass mit dem einjährigen TV-Jubiläum auch die neue Homepage www.vienna4free.net der beiden Wahlwienerinnen vorzustellen!

Knapp 5.000 Minuten on Air sind seit dem 8. Februar 2012 vergangen und noch immer begeistern die umtriebigen wien:null-Macherinnen, Claudia Dollnig und Sigrid Dworak, mit ihren Empfehlungen rund um Wien die ZuseherInnen von W24. Tagtäglich schaffen es die beiden Jäger- und Sammlerinnen, dem Publikum Tipps und Tricks rund um Wien zu zeigen - kostenlos oder zum Preis einer Melange. "Wir freuen uns, dass unsere Idee und unser Angebot auf so großes Interesse stoßen. Wien hat so viel zu bieten und dafür muss man nicht unbedingt tief in die Tasche greifen. Es geht nicht um Schnorrertum, sondern darum zu zeigen, welch spannende Initiativen und Angebote es gibt, für die man kein bis sehr wenig Geld ausgeben muss," so Claudia Dollnig.

Wo hat es angefangen - wie geht es weiter.

Was als private Facebook-Initiative (www.facebook.com/vienna4free) von Claudia Dollnig und Sigrid Dworak im April 2011 begonnen hat, zählt mittlerweile über 11.000 Fans. Durch dieses große Interesse der WienerInnen ist aus der Facebook-Seite nun eines der erfolgreichsten TV-Sendungsformate von W24 geworden.

"Unser Ziel ist es auch, kleinere Initiativen zu zeigen, die über wenig Öffentlichkeitsarbeit verfügen. Weil was gibt es Schöneres, wenn eine Veranstaltung, die mit viel Liebe, Zeit und Engagement auf die Beine gestellt wurde, durch unsere Beiträge unterstützt wird und auf große Begeisterung stößt?" so die beiden wien:null-Betreiberinnen. Der Erfolg gibt den beiden Damen Recht:
auch die Wiener Bezirkszeitung ist von der Serviceidee begeistert und hat die beiden Redakteurinnen für eine regelmäßige Kolumne gewonnen.

Was macht wien:null eigentlich so besonders und erfolgreich?

Sonntagsmatineen im Gartenbaumuseum, die besten W-LAN-Hotspots, Sporttipps oder Kräuterwanderungen sind nur einige der zahlreichen Anregungen der beiden Wahlwienerinnen. "Wir recherchieren und filtern die Informationen und bereiten sie auf. Ein Klick auf unsere Facebook-Seite, ein Blick in die Zeitung oder in die TV-Sendung und schon hat man eine Anregung für die nächste Freizeitaktivität," so Sigrid Dworak dazu. Die Vorschläge reichen zudem von gratis Sprachkursen, Vorträgen, Konzertbesuchen und Kinoabenden über Sport-und Nachhilfeangebote bis hin zu Partys bei freiem Eintritt. Neben kostenlosen Tipps sich die Freizeit zu verschönern, stehen den ZuseherInnen Do-it-yourself-Kochrezepte und Lokaltouren zur Verfügung - stets um höchstens den Preis einer Melange. Bis jetzt haben die beiden engagierten Wahlwienerinnen 25 Sendungen für W24 realisiert und ihr Engagement geht weiter, denn 2013 sind rund weitere 25 Sendungen geplant. "Es freut mich, dass unsere innovative Eigenproduktion bei den Wienerinnen und Wienern so erfolgreich ankommt. Gut leben mit einer schmalen Brieftasche - Wir werden unser Service natürlich beibehalten und uns weiterhin auf die Suche nach kostengünstigen Angeboten begeben", fügt Chefredakteur Kurt Raunjak hinzu.

Wie es aussieht, haben die beiden noch einiges für die Wienerinnen und Wiener in petto!

Zu sehen: dienstags, 20.00 Uhr

Über W24 - das Wiener Stadtfernsehen:

Unter dem Motto "So nah' kommt keiner" präsentiert W24 die großen und kleinen Geschichten Wiens. Mit einer neuen strategischen Positionierung, neuem Design, neuen Standards in der Nachrichtenkompetenz und neuen Formaten, bietet das Wiener Stadtfernsehen noch mehr Information, Service und Unterhaltung. W24 arbeitet mit seinen rund 34 Mitarbeitern an Formaten, die speziell auf die urbanen Bedürfnisse der WienerInnen ausgerichtet sind. Ab 6.00 Uhr Früh startet W24 - das Stadtfernsehen mit der Morgensendung "Guten Morgen Wien!" in den Tag. In "Guten Abend Wien!" präsentiert W24 täglich ab 18.30 Uhr als einzige Live-Abend Show Wiens aktuelle Stadtinformationen von Kultur bis Grätzelnews, von Service bis Lifestyle. Außerdem diskutieren die Moderatoren mit ihren Gästen über Themen, die die Wienerinnen und Wiener beschäftigen. Viele weitere Formate, wie das "Stadtgespräch", "Zukunft im Alltag" oder "Beim Feicht" ergänzen das Programm. Moderiert werden die Sendungen von neuen und etablierten TV-Gesichtern, wie Josef Broukal und Markus Pohanka.

W24 - das Stadtfernsehen hat täglich rund 50.000 ZuschauerInnen (Quelle: Teletest 2012) und hält im Wiener Kabel einen Marktanteil von 4,5 Prozent. W24 läuft exklusiv im Kabelnetz der UPC sowie online und als mobile Livestream über www.w24.at. W24 befindet sich im Eigentum der WH Medien GmbH (ehemals Kabel-TV-Wien GmbH), einer Tochter der Wien Holding GmbH.

Rückfragen & Kontakt:

ELEPHANTS JUMP communications & events
Dagmar Grimus-Leitgeb, MA
Tel.: +43 676 84 86 60 220
office@elephantsjump.com
www.elephantsjump.com

Mag. Karin Golliasch, MAS
+43 676 84 86 60 210

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHM0001