Favoriten: Neue Bilder-Ausstellung "Aus dem Leben..."

Wien (OTS) - Ausdrucksstarke Arbeiten des Malers Gerhard Ruhm werden von Mittwoch, 30. Jänner, bis Donnerstag, 7. März, im "Waldmüller-Zentrum" (10., Hasengasse 38) in der Bilder-Schau "Aus dem Leben..." gezeigt. Der 1969 geborene Wiener Künstler nimmt an der Vernissage am Mittwoch, 30. Jänner, ab 19.00 Uhr, teil. Die Eröffnungsveranstaltung ist frei zugänglich. Gerhard Ruhm zeigt abstrahierte Acrylgemälde mit wechselnden Motiven. Im Mittelpunkt der farbkräftigen Werke stehen Eindrücke "aus dem Leben", beispielsweise von einer Reise nach New York oder von einem Aufenthalt am Amazonas. Laut eigenen Worten geht der Kreative immer mit offenen Augen durchs Leben. Betrachter der wirkungsvollen Malereien aus den Jahren 2008 bis 2012 dürfen an vielfältigen Wahrnehmungen und Empfindungen teilhaben. Die Besichtigung der Gemälde ist Donnerstag und Dienstag, jeweils von 16.00 bis 18.00 Uhr, möglich. Der Eintritt ist kostenlos. Auskunft: Telefon 0660/464 66 14.

Nach umfassenden Studien (Politikwissenschaft, u.a.) und einer fundierten journalistischen Ausbildung (Medienakademie) wandte sich Gerhard Ruhm erst im Alter von 36 Jahren der Malkunst zu. Der Künstler setzt auf Acrylfarben und auf intensive farbliche Kombinationen. Statt dem guten alten Pinsel verwendet Ruhm bei der Gestaltung seiner sehr lebendigen Bilder lieber die Hände oder andere einfache Hilfsmittel. Spezielle Spritz- und Wisch-Techniken lassen keine erstarrten Formen zu und die Malereien beeindrucken durch feine individuelle Strukturen. Organisiert wird die Gemälde-Ausstellung durch das ehrenamtliche Team der Arbeitsgemeinschaft "Kultur 10". Nähere Informationen sind per E-Mail anzufordern:
waldmuellerzentrum@chello.at.

o Allgemeine Informationen: Arbeitsgemeinschaft "Kultur 10" (Kultur-Angebote im "Waldmüller-Zentrum"): www.wien-favoriten.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002