Bundespräsident Dr. Heinz Fischer gratuliert Milos Zeman zur Wahl zum tschechischen Staatspräsidenten

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer hat heute den neugewählten Staatspräsidenten der Tschechischen Republik Milos Zeman zu seiner Wahl beglückwünscht. Fischer bezeichnete es als "eine besondere Auszeichnung", das erste tschechische Staatsoberhaupt zu sein, das mit einem direkten Mandat der Wählerinnen und Wähler ausgestattet ist. Fischer verwies darauf, dass er seit dem Beginn der 90iger Jahre in vielfältiger Form mit Milos Zeman zusammengearbeitet hat und verlieh der Überzeugung Ausdruck, dass sich die Präsidenten der Tschechischen Republik und Österreichs um die Weiterentwicklung der Beziehungen der Nachbarstaaten intensiv bemühen werden.

Weiters hat Bundespräsident Dr. Fischer heute in einem Telefongespräch mit dem unterlegenen tschechischen Präsidentschaftskandidaten Außenminister Karl Schwarzenberg seine Wertschätzung für Karl Schwarzenberg zum Ausdruck gebracht, mit dem er seit den frühen 60iger Jahren befreundet ist.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei, Presse- und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.bundespraesident.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0001