Tierisch gut: Die aktuelle Ausgabe des Tierschutzmagazins der Stadt Wien ist da!

Sima: Noch mehr Service und Information für Wiens Tierfreundinnen und Tierfreunde

Wien (OTS) - "Tierisch gut" - so der Titel des neuen Tierschutzmagazins der Stadt Wien, das seit heute druckfrisch am Tisch liegt und kostenlos angefordert werden kann. "Nach der positiven Resonanz der ersten Ausgabe im Vorjahr haben wir das Service und die Informationen für die Tierfreundinnen und Tierfreunde noch weiter ausgebaut und wollen auch in den verstärkten Kontakt mit ihnen treten", so Tierschutzstadträtin Ulli Sima. Die aktuelle Ausgabe widmet sich der Jahreszeit entsprechend auch der Situation der Tiere im Winter, der richtigen Pfotenpflege und dem Füttern der Wildtiere und Vögel. Auch das Thema der Wildschweine in der Großstadt wird beleuchtet - die soll man jedenfalls nicht füttern.

Natürlich berichtet das Magazin auch über die Fortschritte beim TierQuarTier Wien, das die Stadt Wien gemeinsam mit der Tierschutzstiftung in der Donaustadt errichtet. Dieses Jahr steht der Spatenstich für das Heim für 150 Hunde, 300 Katzen und hunderte Kleintiere an. Vom neuen TierQuarTier aus sollen die Tiere ab 2015 wieder rasch an liebevolle Frauchen und Herrchen vermittelt werden. Infos auf www.tierquartier.at

Portraitiert werden auch viele starke Partnerinnen und Partner des Tierschutzes in Wien - sei es die genannte Tierschutzstiftung, der Blaue Kreis als Retter für Reptilien oder PreisträgerInnen des Tierschutzawards 2012. Darüberhinaus kommen der Tierschutzombudsmann der Stadt Wien, Hermann Gsandtner und Walter Reisp, der Chef der MA 60 - Veterinärdienste und Tierschutz zu Wort - sie erläutern, wie aktiver Tierschutz in Wien ausschaut und wo die Stadt Wien konkrete Hilfe und Service bieten kann. Das betrifft u.a. auch den freiwilligen Hundeführschein, der heuer noch weiter bekannt gemacht werden soll. HundehalterInnen sparen sich die Hundeabgabe im ersten Jahr, erhalten Leckerlies für ihre Vierbeiner und lernen vor allem vieles im richtigen Umgang mit ihrem Tier in der Großstadt. www.tieranwalt.at

Auch für die jungen LeserInnen gibt es wieder jede Menge spannende Information - fast 8.000 kids sind mittlerweilen Mitglied im Klub der EULE-Umweltprofis. Sie lernen dabei spielerisch alles über Umwelt-und Tierschutz in Wien und profitieren von der Mitgliedschaft im Klub durch tolle Vergünstigungen. Alle Infos auf www.eule-wien.at

"Ich hoffe auf viel feedback von den Leserinnen und Lesern, denn von ihren Inputs profitiert unser Heft im Sinne der Tiere in unserer Stadt, denen wir auch im neuen Jahr wieder viel bieten wollen, damit sie sich rundum wohl fühlen", so Tierschutzstadträtin Ulli Sima abschließend.

Info und Bestellungen bei: MA 60 - Veterinärdienste und Tierschutz, tierschutz@ma60.wien.gv.at, 4000-9750

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Anita Voraberger
Mediensprecherin
Umweltstadträtin Mag.a Ulli Sima
Tel.: +43 1 4000 81353
Mobil: +43 664 16 58 655
E-Mail: anita.voraberger@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012