RMA-Aktion "Regionale Jause für die Pause": Schüler von Berlakovich ausgezeichnet

Sechs Siegerschulen aus ganz Österreich zu Gast im Lebensministerium

Wien (OTS) - Die Regionalmedien Austria (RMA), Landwirtschaftsminister Niki Berlakovich und Genuss Region Österreich suchten im vergangenen Jahr gemeinsam die Schulen, die am aktivsten regionale Lebensmittel im Schulalltag verwenden. Dabei geht es um gut funktionierende Projekte und Partner für die Versorgung der Schulen mit regionalen Lebensmitteln ebenso wie um innovative Projekte für bewusstseinsbildende Maßnahmen im Schulalltag zum Themenbereich. Denn: "Eine Studie von Oekonsult zeigt, dass sich 85 Prozent der Eltern mehr Waren mit regionalem Ursprung im Schulbuffet ihrer Kinder wünschen und fast gleich so viele Eltern davon überzeugt sind, dass regionale Vielfalt in den Buffets den Kindern mehr Appetit auf gesünderes Essen macht", erklärt RMA-Chefredakteurin Karin Strobl die Aktion "Regionale Jause für die Pause".

Der Wettbewerb dauerte von Mitte September bis Mitte Oktober 2012. Vier Wochen lang konnten sich Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich in zwei Kategorien mit ihren besonderen Pausenprojekten bewerben. Die Jury, zusammengesetzt aus Experten und Expertinnen der Genuss Region Österreich, wählte aus mehr als 70 eingereichten Projekten die besten sechs Schulen aus. Diese wurden am Freitag, den 25. Jänner, feierlich von Lebensminister Niki Berlakovich in Wien ausgezeichnet. "Den Kindern soll die Vielfalt unseres Landes wieder nähergebracht werden. Kinder sollen ein Gefühl dafür bekommen, was Lebensmittel, die von den Bäuerinnen und Bauern täglich mit Fleiß produziert werden, wert sind. Wir haben jene Projekte prämiert, bei denen Schulen am aktivsten regionale Lebensmittel im Schulalltag verwenden. Ebenso haben wir innovative Projekte für bewusstseinsbildende Maßnahmen ausgezeichnet", so Minister Berlakovich.

Die ausgezeichneten Schulen:

Kategorie Unterstufe:
Platz 1: VS Nauders, Tirol
Platz 2: Bildungszentrum Metnitz, Ktn
Platz 3: VS St. Georgen/Ybbsfelde, NÖ

Kategorie Oberstufe:
Platz 1: SPZ Saalfelden, Sbg
Platz 2: HS Hitzendorf, Stmk
Platz 3: HS St. Veit/Gölsen, NÖ

RMA - Regionalmedien Austria:

2009 von der Styria Media Group AG und der Moser Holding AG gegründet, steht die RMA österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen Die RMA vereint unter ihrem Dach insgesamt 139 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg, sowie Grazer, Kärntner Regionalmedien, Brennpunkt Schwaz und Wörgler & Kufsteiner Rundschau. Weiters bieten die Internet-Portale meinbezirk.at, woche.at und grazer.at auch im digitalen Bereich lokale und regionale Inhalte.

Fotos:
http://www.ots.at/redirect/lebensministerium

Weiterführender Link:
RMA - Regionalmedien Austria AG: www.regionalmedien.at

Rückfragen & Kontakt:

Karin Strobl
Chefredakteurin
Regionalmedien Austria AG
Weyringergasse 35, 1040 Wien
Mobil: +43/699/119 66 340
karin.strobl@regionalmedien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001