BZÖ-Widmann: "Datensperre" - Was hat Stronach zu verbergen?

Stronachs Motto: Wasser predigen, Wein trinken

Wien (OTS) - "Es stellt sich die berechtigte Frage, was der skurrile Oligarch Stronach zu verbergen hat. Offenbar wird Stronach zu Recht als Steuerflüchtling bezeichnet", so BZÖ-Bündnissprecher NAbg. Rainer Widmann in Bezug auf einen Bericht in der "Presse", wonach Stronach in der Schweiz eine "Datensperre" bezüglich seines Wohnsitzes beauftragt haben soll.

"Stronach spricht immer von Wahrheit, Transparenz und Fairness, vertuscht aber anscheinend selbst Steuer- und Wohnangelegenheiten. Wasser predigen und Wein trinken ist offenbar das Motto des Team Stronach", betont Widmann, der sofortige Aufklärung fordert.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0003