Spleh OG - mit Wohlfühl-Faktor und Charity-Wirkung

Wien (OTS) - spleh OG - eine kleine aufstrebende Start-Up Firma, auf dem Weg ganz groß zu werden.
Noch immer mit der gleichen Idee, allerdings jetzt bereits mit einer großartigen Erfolgsmeldung im Gepäck:

Am 11. Jänner 2013 konnte zum ersten Mal seit der Gründung im August des letzten Jahres ein Scheck überreicht werden und DEBRA Schmetterlingskinder (www.debra-austria.org) waren die glücklichen Empfänger. Euro 983,- (=983 verkaufte Paar Socken) bekamen sie von den beiden stolzen Geschäftsführern Markus Holzer und René Seedorff überreicht (siehe Foto).

spleh-Qualitätssocken "made in Austria" stehen für hochwertige österreichische Produkte, die der Billigmasche großer Textilfirmen aus Nahost den Kampf ansagen und gleichzeitig für soziale Verantwortung und ökologische Nachhaltigkeit einstehen. Socken in verschiedenen Farben, Längen und Musterung und alle in absoluter Spitzenqualität - "spleh. Mit Wohlfühl-Faktor und Charity-Wirkung." Auch der Abo-Gedanke hat seine Vorteile: dem lästigen und immer wiederkehrenden Sockenkauf auf Wiedersehen sagen und trotzdem, ohne zusätzlichen Aufwand, in regelmäßigen Abständen (Zeitraum natürlich frei wählbar) mit super Socken beliefert werden, welche, so ganz nebenbei, auch noch Kinderaugen zum Strahlen bringen. Ganz einfach:
"Socken für ein Kinderlächeln"!

Mit dem Spendenticker auf der Homepage ist es auch noch ganz leicht, genau zu verfolgen wie viel man gerade zu der Spendensumme beigetragen hat und wem es im Endeffekt zu Gute kommt. Der nächste Spendenempfänger ist auch bereits fixiert: Die Make-A-Wish Foundation Österreich (www.make-a-wish.at), die es sich zur Aufgabe gemacht hat, schwerkranken Kindern Herzenswünsche zu erfüllen. "Die Make-A-Wish Foundation erfüllt spezielle Wünsche kranker Kinder und man kann ganz genau verfolgen, was mit dem Spendenbeitrag passiert ist. Es ist toll, dass man mehr oder weniger direkt zusehen kann, wie Kinder glücklich gemacht werden." erklärt René Seedorff, Mitbegründer und Geschäftsführer der spleh OG.

Fazit:

spleh helps. Einfache Idee, hochqualitative Produkte, sympathisches Auftreten. Großes Potential inklusive.

Rückfragen & Kontakt:

presse@spleh.at;
Elisabeth Puttinger (puttinger@spleh.at)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011