Stronach/Lugar: Österreichs Wasser ist für die EU tabu!

Keine Umverteilung eines der wichtigsten Güter, dem Trinkwasser

Wien (OTS) - "Es reicht mit der Überreglementierung der EU. Österreichs Wasser ist für die EU tabu", kommentiert Team Stronach Klubobmann Robert Lugar die geplante Wasser-Richtlinie. "Wasser ist für uns ein freies Gut und gerade wir in Österreich kümmern uns um eine ausgezeichnete Qualität", so Lugar.

"Die Versorgung mit reinem und gesundheitlich einwandfreiem Wasser muss in der Öffentlichen Hand bleiben und damit gesichert werden. Die von der EU geplante Privatisierung wäre ein erster Schritt hin zu einer Umverteilung eines der wichtigsten Güter, dem Trinkwasser!", mahnt Lugar. Die ständigen Versuche einer Zentralisierung und Abschaffung der nationalen Souveränität lehnt das Team Stronach entschieden ab!

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub/Presse
Tel.: ++43 1 401 10/8080

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0001