BV Wien Neubau: Lesung und Diskussion "Staatsgewalt. Die Schattenseiten des Rechtsstaats"

Wien (OTS) - "In Österreich leben wir in einem grundsätzlich gut konstruierten Rechtsstaat. Jedoch muss das Bewusstsein dafür geschaffen werden, dass auch dieses System durchaus fehleranfällig ist. Das zeigen nicht zuletzt die jüngsten Ereignisse im Vorfeld rund um den sogenannten "Tierschützerprozess", so der Bezirksvorsteher von Wien Neubau, Thomas Blimlinger, und lädt zu einer Lesung mit anschließender Podiumsdiskussion.

Es lesen die AutorInnen Katharina Ruprecht und Bernd-Christian Funk aus ihrem Buch "Staatsgewalt. Die Schattenseiten des Rechtsstaates"

Es diskutieren:
Terezija Stoisits (Volksanwältin)
Karl-Heinz Grundböck (Sprecher des Innenministeriums)
Reinhard Kreissl (Leiter des Instituts für Rechts-und Kriminalsoziologie)
Moderation: Bettina Haller

Im Anschluss: Veganes Buffet

Datum: Montag, 28. Januar 2013
Zeit: 18.30 Uhr
Ort: Festsaal des Amtshauses in der Hermanngasse 24-26, 1070 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Christina Beran
Bezirksvorstehung Neubau
Hermanngasse 24-26, 1070 Wien
01/4000 07110

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001