Swoboda begrüßt Ernennung von Dijsselbloem zum Vorsitzenden der Eurogruppe

Wien (OTS/SK) - Der Präsident der Fraktion der Sozialdemokraten im Europaparlament, Hannes Swoboda, begrüßt die Ernennung des niederländischen Finanzministers Jeroen Dijsselbloem zum Vorsitzenden der Eurogruppe. "Jeroen Dijsselbloem ist die beste Wahl für diesen Posten. Er ist ein engagierte Sozialdemokrat und fähiger Finanzminister", so Swoboda am Dienstag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. "Extrem hohe Arbeitslosigkeit, stagnierendes Wachstum und ökonomische Unsicherheiten sind Probleme, die Dijsselbloem lösen muss, um die Eurozone zu stabilisieren und dafür zu sorgen, dass Wachstum wieder zum Status Quo wird. Die konservative Wirtschafts-und Budgetpolitik, welche sich in den vergangenen Jahren auf reines Sparen beschränkt hat, hat nicht dazu beigetragen, die Krise in der Eurozone zu beenden", sagt EU-Parlamentarier abschließend. **** (Schluss) sn/mp

Rückfragehinweis: Sabine Weinberger, SPÖ-EU-Delegation, Tel.: 0043 1 40110 3612, e-mail: sabine.weinberger@spoe.at

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002