Stadt Wien verlieh Kinder - und Jugendbuchpreise 2012

Wien (OTS) - Der Stellvertretende Leiter der MA 7 (Kultur) Univ.-Prof. Christian Ehalt hat am Montagvormittag im Stadtsenatssitzungssaal des Wiener Rathauses an sechs Autorinnen und Autoren Kinder-und Jugendbuchpreise, Illustrationspreise und Anerkennungsdiplome verliehen. Die Kinder- und Jugendbuchpreise erhielten Helga Bansch für "Die schöne Meerjungfrau", Jens Rassmus für das Buch mit dem Titel "Rosa und Bleistift" und Michael Roher für "Zugvögel". Der Autor Willy Puchner bekam für sein Werk "Willy Puchners Welt der Farben" den Illustrationspreis 2012 der Stadt zugesprochen. Anerkennungsdiplome gingen an Sigrid Eyb-Green für "sieben Semmelhunger", Saskia Hula für "Die beste Bande der Welt" und Michael Roher für "...6,7,8, Gute Nacht".

"Wien gibt mit seinen Initiativen wie dieser jährlichen Buchpreisverleihung Impulse dafür, dass diese Stadt ein guter Platz für Schriftstellerinnen und Schriftsteller sowie für Illustratorinnen und Illustratoren ist", betonte Ehalt. Sein Dank gelte den AutorInnen, "die dazu beitragen, dass aus lesenden Kindern lesende Erwachsene werden". (Schluss) hl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Horst Lassnig
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81043
Mobil: 0676 8118 81043
E-Mail: horst.lassnig@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011