Bundesweite Volksbefragung: Endergebnis für Wien

Wien (OTS) - Stadträtin Sandra Frauenberger, Leiterin der Wiener Landeswahlbehörde, gab soeben das Wiener Endergebnis der bundesweiten Volksbefragung inklusive Briefstimmkarten vorbehaltlich der Zustimmung der Wiener Landeswahlbehörde bekannt. Bei einer Wahlbeteiligung von 44,12 Prozent wurden 511.354 Stimmen abgegeben, davon 13.701 ungültig.

Auf die jeweiligen Antwortmöglichkeiten entfielen:

a) Sind Sie für die Einführung eines Berufsheeres und eines bezahlten freiwilligen Sozialjahres? - 268.430 Stimmen (53,94 Prozent)

b) Sind Sie für die Beibehaltung der allgemeinen Wehrpflicht und des Zivildienstes? - 229.223 Stimmen (46,06 Prozent)
(Schluss) bea

Rückfragen & Kontakt:

Büro Stadträtin Sandra Frauenberger
Mediensprecher Andreas Berger
Tel.: +43 1 4000 81295
a.berger@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009