EANS-Stimmrechte: RHI AG / Veröffentlichung einer Mitteilung gemäß § 93 BörseG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Veröffentlichung gemäß § 93 BörseG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Der Vorstand der RHI AG teilt mit, dass ihm am 17.01.2013 ein Schreiben nachstehenden Inhalts übermittelt wurde:

"Im Namen und im Auftrag (i) der FEWI Beteiligungsgesellschaft mbH und von Herrn Dr. Wilhelm Winterstein, (ii) der Chestnut Beteiligungsgesellschaft mbH und von Elisabeth Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein und (iii) der Silver Beteiligungsgesellschaft mbH und von Herrn Konstantin Alfred Winterstein geben wir gemäß §§ 91, 92, 92a BörseG die Über-bzw Unterschreitung folgender Stimmrechtsanteile an der RHI AG (die "Gesellschaft") bekannt:

1. FEWI Beteiligungsgesellschaft mbH hat am 16.01.2013 jeweils 2.088.461 Stück Aktien der Gesellschaft an Chestnut Beteiligungsgesellschaft mbH und an Silver Beteiligungsgesellschaft übertragen. FEWI Beteiligungsgesellschaft mbH wird von Herrn Dr. Wilhelm Winterstein kontrolliert (§ 92 Z 4 BörseG). Elisabeth Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein hält an der Chestnut Beteiligungsgesellschaft mbH eine kontrollierende Beteiligung (§ 92 Z 4 BörseG), während Herr Konstantin Alfred Winterstein die Silver Beteiligungsgesellschaft mbH gemäß § 92 Z 4 BörseG kontrolliert.

2. Gleichzeitig mit der dargestellten Übertragung hat Elisabeth Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein mit Herrn Konstantin Alfred Winterstein am 16.01.2013 eine Absprache getroffen, die es Elisabeth Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein und Chestnut Beteiligungsgesellschaft mbH erlaubt, hinsichtlich 2.088.461 Stück der an Silver Beteiligungsgesellschaft mbH übertragenen Aktien der Gesellschaft künftig das Stimmrecht auszuüben, ohne Eigentümer zu sein (§ 92 Z 5 BörseG).

3. FEWI Beteiligungsgesellschaft mbH (unmittelbar) und Herr Dr. Wilhelm Winterstein (teils mittelbar, teils unmittelbar) halten nunmehr insgesamt 1.223.078 Stück Aktien der Gesellschaft (auf Basis von insgesamt 39.819.039 Aktien der Gesellschaft entspricht dies einen Stimmrechtsanteil von rund 3,07 %). Infolge der dargestellten Veräußerungen wurde die Schwelle von 5 % gemäß § 91 Abs 1 BörseG von FEWI Beteiligungsgesellschaft mbH und von Herrn Dr. Wilhelm Winterstein unterschritten.

Silver Beteiligungsgesellschaft mbH (unmittelbar) und Herr Konstantin Alfred Winterstein (mittelbar) halten nunmehr 2.088.461 Stück Aktien der Gesellschaft (Stimmrechtsanteil von rund 5,24 %). Infolge des dargestellten Erwerbs haben Silver Beteiligungsgesellschaft mbH (unmittelbar) und Herr Konstantin Alfred Winterstein (mittelbar über Chestnut Beteiligungsgesellschaft mbH) die Schwelle von 5 % gemäß § 91 Abs 1 BörseG überschritten.

Chestnut Beteiligungsgesellschaft mbH (unmittelbar) und Elisabeth Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein (mittelbar über Chestnut Beteiligungsgesellschaft mbH) halten nunmehr 2.088.461 Stück Aktien der Gesellschaft. Infolge dieses Erwerbs sowie der unter Punkt 2 dargestellten Absprache mit Herrn Konstantin Alfred Winterstein betreffend die künftige Ausübung von Stimmrechten aus Aktien im Eigentum der Silver Beteiligungsgesellschaft mbH sind Chestnut Beteiligungsgesellschaft mbH und Elisabeth Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein insgesamt 4.176.922 Stück Aktien (Stimmrechtsanteil von rund 10,49 %) der Gesellschaft zuzurechnen; Elisabeth Prinzessin zu Sayn-Wittgenstein und Chestnut Beteiligungsgesellschaft mbH haben somit die Schwelle von 10 % gemäß § 91 Abs 1 BörseG überschritten."

Investoren mit bedeutender Beteiligung an der RHI AG sind somit MS Privatstiftung, Österreich mit einer Beteiligung größer 25%, Chestnut Beteiligungsgesellschaft mbH mit größer 5% und Silver Beteiligungsgesellschaft mbH mit größer 5%. Das Stimmrecht der Chestnut Beteiligungsgesellschaft mbH und Silver Beteiligungsgesellschaft mbH wird gemeinsam ausgeübt. Somit beträgt der gemeinsame Stimmrechtsanteil der beiden Gesellschaften mehr als 10%.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: RHI AG Wienerbergstrasse 9 A-1100 Wien Telefon: +43 (0)50213-6123 FAX: +43 (0)50213-6130 Email: rhi@rhi-ag.com WWW: http://www.rhi-ag.com Branche: Feuerfestmaterialien ISIN: AT0000676903 Indizes: ATX Prime, ATX Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

RHI AG
Investor Relations
Mag. Simon Kuchelbacher
Tel: +43-1-50213-6676
Email: simon.kuchelbacher@rhi-ag.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0011