SP-Valentin an FP-Mahdalik: Hauseigentümer für Gehsteige zuständig!

Wien (OTS/SPW-K) - "Unwissend wie so oft zeigt sich FPÖ-Mahdalik in Sachen Winterdienst: Für die Räumung der Gehsteige sind die Hauseigentümer zuständig! Das ewige Herumgejammere der FPÖ zum perfekt funktionierenden Winterdienst der Stadt Wien ist mehr als peinlich. Entweder sie kritisiert, dass die Räumfahrzeuge unterwegs sind und spricht von "Show", oder sie beschreibt ein nicht vorhandenes Chaos oder beschwert sich über die geräumten Radwege -alles ziemlich langweilig. Denn Faktum ist, die MA 48 räumt nach einem ausgeklügeltem Plan je nach Priorität das 2.800 km lange Straßennetz, die ASFINAG räumt dagegen die Autobahnen und die Hauseigentümer eben die Gehsteige. Das Basisradwegenetz wird von der MA 48 ebenfalls mitbetreut - was daran schlecht sein soll, wenn Leute anstatt mit dem Auto umweltfreundlich mit dem Rad unterwegs sind, soll Herr Mahdalik erstmal erklären", Umweltsprecher und Wiener SPÖ-Gemeinderat Erich Valentin in einer Kurzreplik auf die heutige Aussendung von FPÖ-Gemeinderat Anton Mahdalik zur Situation auf Wiens Gehsteigen und Radwegen.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Sarina Reinthaler
Tel.: (01) 4000-81 943
sarina.reinthaler@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10007