EANS-Adhoc: ECO Business-Immobilien AG erwartet negatives Ergebnis durch Zeitwertanpassungen bei Immobilienbewertungen

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Gewinnprognose
17.01.2013

Wien, 17. Jänner 2013. Die im Standard Market Auction der Wiener Börse notierende ECO Business-Immobilien AG gibt bekannt, dass die vorläufige Indikation der Bewertungsgutachter voraussichtlich zu negativen Zeitwertanpassungen von insgesamt zwischen 35 Mio EUR und 40 Mio EUR bei ECO-Immobilien führen wird.

Diese Zeitwertanpassungen werden das Jahresergebnis 2012 belasten und voraussichtlich zu einem deutlich negativen Jahresergebnis für das Geschäftsjahr 2012 führen, deren genaue Höhe noch nicht feststeht.

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Einschätzungen und Aussagen, die auf Basis aller der ECO Business-Immobilien AG zum gegenwärtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehenden Informationen getroffen wurden. Diese zukunftsbezogenen Aussagen werden üblicherweise mit Begriffen wie "erwarten", "schätzen", "planen", "rechnen", "davon ausgehen", "sollen", "sollten", "können", etc. umschrieben. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. ECO weist darauf hin, dass die tatsächlichen Gegebenheiten und damit auch die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedenster Faktoren von den in dieser Mitteilung dargestellten Erwartungen abweichen können.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: ECO Business-Immobilien AG Alserbachstraße 32 A-1090 Wien Telefon: 521 45 - 0 FAX: 521 45 - 111 WWW: www.eco-immo.at Branche: Immobilien ISIN: AT0000617907 Indizes: Standard Market Auction Börsen: Geregelter Freiverkehr: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

ECO Business-Immobilien AG
Investor Relations - Konzernkommunikation
T +43 / 1 / 521 45-700
E cwi@conwert.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0010