AVISO 24.1. - "Helfer Wiens-Preis" an Notfallsanitäter für Mithilfe bei Festnahme von Dieben

Aufmerksamer Rettungs-Mitarbeiter hat Diebe beobachtet, verfolgt und der Polizei Tipps gegeben

Wien (OTS) - Vor seiner Liesinger Wohnung hat Matthias Kiesslinger, ein Sanitäter der Wiener Berufsrettung, gewerbsmäßige Diebe beobachtet und sie durch halb Wien mit dem eigenen Auto verfolgt. Durch sein couragiertes Verhalten konnte die Polizei mehrere Täter festnehmen.

Für diesen außergewöhnlichen persönlichen Einsatz überreicht Landtagspräsident Prof. Harry Kopietz, Vizepräsident der "Helfer Wiens" einen außerordentlichen "Helfer Wiens-Preis" an Matthias Kiesslinger.

VertreterInnen der Medien sind herzlichst eingeladen.

Bitte merken Sie vor: Überreichung des außerordentlichen "Helfer Wiens-Preises" an Matthias Kiesslinger, Notfallsanitäter der Wiener Berufsrettung. Zeit: Donnerstag, 24. Jänner 2013/ 10 Uhr Ort: Sicherheitskompetenzzentrum der Helfer Wiens 7., Hermanngasse 24 (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Büro des Ersten Präsidenten des Wiener Landtages
Thomas Kluger
Mediensprecher
Tel.: +43 1 4000 81134
thomas.kluger@wien.gv.at
www.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0019