Schneeberger zur SP-NÖ: Lügengeschichten von Dr. Leitner & Co. zur Veranlagung werden ein Ende finden

NÖ Veranlagung hat 824 Millionen Euro Gewinn gemacht

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Selbst, wenn die SPÖ Niederösterreich noch zehn weitere Pressekonferenzen abhält, in denen sie behauptet, dass Niederösterreich einen Verlust mit der Veranlagung gemacht hat, werden diese Märchen nicht wahrer. Sogar der Rechnungshof bestätigt der Veranlagung einen Gewinn, der mittlerweile 824 Millionen Euro beträgt. Doch die Lügengeschichten von Dr. Leitner und Co. werden sowieso am 3. März ein Ende finden", reagiert VP-Klubobmann LAbg. Mag. Klaus Schneeberger auf heutige Aussagen der SP-NÖ.

"Die heutige Pressekonferenz ist auch ein Armutszeugnis der Leitner-SPÖ. Offensichtlich haben Leitner und seine Genossen nichts vorzuweisen, das sie in den vergangenen fünf Jahren für die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher erreicht haben", stellt Schneeberger fest.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Presse

Tel.: 02742/9020 DW 140
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001