Wehrpflicht in der EU-Militärunion?

Wien (OTS) - Viele Leute glauben derzeit, dass sie bei der Volksbefragung mit dem Ankreuzen der Wehrpflicht der EU "eines auswischen können". Weit gefehlt. Auch ein Wehrpflichtigenheer würde unter EU-Kommando für die Interessen der EU und damit eventuell gegen die Interessen Österreichs arbeiten müssen.

Die größte Bedrohung für Österreich und seine Neutralität ist derzeit die EU !!! (Z.B. übten EU-Soldaten im Sept. 2010 den Panzerkrieg in Allentsteig, NÖ; Codename "EURAD10". Das konnten die Wehrpflichtigen auch nicht verhinden. Das nächste EU-Angriffsziel:
Unser Wasser!)
Deshalb sollte Österreich rasch aus der EU austreten.
Deshalb EU-Austrittspartei.

Mehr auf => http://www.euaustrittspartei.at/wehrpflicht-berufsheer/

Rückfragen & Kontakt:

EUaus-Obmann Mag. Robert Marschall, Tel 0676-4039090, www.euaus.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EAU0001