"Zusammen:Österreich" - Staatssekretär Kurz mit Integrationsbotschaftern in der Landesberufsschule Waldegg

Wien (OTS) - Staatssekretär Sebastian Kurz besuchte am Donnerstag, 17. Jänner 2013 mit drei Integrationsbotschaftern im Rahmen des Projekts "Zusammen:Österreich" die Landesberufsschule Waldegg.

Die Integrationsbotschafter erzählten vor den Schülerinnen und Schülern aus ihrem Leben und wie sie in Österreich Karriere gemacht haben. Anschließend stellten sich Mi-ja Friedländer, Geschäftsführerin und Gründerin der Restaurantkette Akakiko, Özaydin Akbaba, Schauspieler, Kabarettist und Drehbuchautor und Zarko Radulovic, Journalist, gemeinsam mit Staatssekretär Sebastian Kurz den Fragen der Schülerinnen und Schüler.

"Wir wollen die Menschen nicht nach Aussehen oder Herkunft beurteilen. Zuwanderer machen Österreich bunt und reich an Vielfalt.", so Staatssekretär Sebastian Kurz zu Beginn des Schulbesuchs. "Es geht darum, ihre Leistung einzufordern, anzuerkennen und zu fördern.", so Kurz.

Mi-ja Friedländer betont: "Bildung ist das wichtigste Gut, das Eltern ihren Kindern mitgeben können. Je besser die Menschen gebildet sind, desto schneller können sie sich integrieren. "

Özaydin Akbaba appelliert an die Schülerinnen und Schüler:
"Zusammen leben, miteinander auskommen und bereit sein, durch gute Leistungen hervorzustechen: das sind die Schlüssel zur Integration. Es liegt in euren Händen."

Zarko Radulovic betonte ebenfalls: "Wer interessiert ist und zielstrebig seine Träume verfolgt, Ehrgeiz zeigt und sich nicht vom Weg abbringen lässt, der kann in Österreich alles erreichen. Egal woher er kommt, welche Hautfarbe er hat oder welcher Religion er angehört."

Mehr Information zu der Aktion "Zusammen:Österreich" finden Sie auf der Homepage www.zusammen-oesterreich.at oder im Facebook auf www.facebook.com/zusammenoesterreich.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Integrationsfonds
"Zusammen:Österreich"
1030 Wien, Schlachthausgasse 30
Tel +43 1 7101203-194
zusammen.oesterreich@integrationsfonds.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OIF0001