"Two and a Half Men" beziehen am 19. Februar in ORF eins wieder ihre Männer-WG

Start der zehnten Staffel von Chuck Lorres Erfolgssitcom mit Ashton Kutcher, Jon Cryer und Angus T. Jones

Wien (OTS) - "Two and a Half Men" machen Malibu wieder unsicher, wenn Chuck Lorres gleichnamige Emmy-preisgekrönte Kult-Sitcom am 19. Jänner (jeweils Samstag um 19.30 Uhr in ORF eins) in die zehnte Runde geht. Liebesgeflüster, die Frage aller Fragen, ein bisschen Drill und ein Wiedersehen mit altbekannten Nachbarn - auch diesmal ist in der Männer-WG von Ashton Kutcher, Jon Cryer und Angus T. Jones wieder jede Menge los. In weiteren Rollen der US-Comedy-Serie sind erneut u. a. Conchata Ferrell, Courtney Thorne-Smith, Holland Taylor und Melanie Lynskey sowie Sophie Winkleman zu sehen. Dem Strandhaus in Malibu statten außerdem u. a. der zweifach mit dem Grammy Award ausgezeichnete US-Popmusiker Michael Bolton sowie "Hannah Montana"-Star Miley Cyrus ("Mit dir an meiner Seite") und Lindsay Price ("Lipstick Jungle") einen Besuch ab.

Mehr zum Inhalt der ersten Folge der zehnten Staffel: "Ich bin wie Reizhusten" (Samstag, 19. Jänner, 19.30 Uhr, ORF eins)

Walden (Ashton Kutcher) möchte Zoey (Sophie Winkleman) überraschen und macht ihr zum Geburtstag einen Heiratsantrag. Zur Feier des Tages, lädt er Michael Bolton ein. Doch Zoey lehnt ab. Daraufhin gehen Alan (Jon Cryer) und Walden in eine Bar. Dort philosophieren sie über Frauen, und der verzweifelte Walden überlegt sogar schon, ob er schwul werden soll - bis die beiden auf die hübsche Jill (Brit Morgan) treffen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005