VP-Leeb zum Ableben von Louise Martini

Wien (OTS) - Tief betroffen vom unerwarteten Ableben der Schauspielerin Louise Martini zeigt sich ÖVP Wien Kultursprecherin LAbg. Isabella Leeb: "Louise Martini war immer eine vitale Frau, die Lebenskraft und -freude versprüht hat. Mit ihrem Wirken hat sie als selbstbewusste Wienerin immer auch einen Teil ihrer Heimatstadt präsentiert und damit auch das Bild dieser Stadt mitgeprägt."

Die Absolventin des Reinhardt-Seminars hat an zahlreichen Bühnen Wiens gespielt und ist in der großen Zeit des Wiener Kabaretts mit Helmut Qualtinger und Gerhard Bronner aufgetreten. Neben ihrer Bühnenkarriere hat sie auch in zahlreichen Filmen mitgewirkt, sowie auch lange Zeit mit eigenen Sendungen als Radiomoderatorin gearbeitet. Louise Martini war ihrer Heimatstadt Wien sehr verbunden, die sie auch mit dem Goldenen Ehrenzeichen ausgezeichnet hat.

"Ihr Tod hinterlässt eine weitere Lücke im künstlerischen Leben dieser Stadt, die wohl so nicht mehr gefüllt werden wird. Unser Mitgefühl ist in diesen Stunden bei ihrer Familie und ihren Freunden", so Leeb abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
mailto: presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001