Entwurf-Einsicht: Flächenwidmungen im 3., 10., 11. und 12. Bezirk

Wien (OTS) - Folgende Entwürfe für Abänderungen oder Festsetzungen von Flächenwidmungs- und Bebauungsplänen liegen in der Zeit vom 17.01. bis 28.02.2013 zur öffentlichen Einsicht auf:

MA 21 - Plan Nr. 8043
Festsetzung des Flächenwidmungsplanes und des Bebauungsplanes für das Gebiet zwischen Arsenalstraße, Lilienthalgasse, Faradaygasse, Hüttenbrennergasse im 3. Bezirk, Kat. G. Landstraße.

MA 21 - Plan Nr. 6932E
Abänderung des Flächenwidmungsplanes und des Bebauungsplanes für das Gebiet zwischen Pantucekgasse, Roschegasse, Linienzug 1-2 und Widholzgasse im 11. Bezirk, Kat. G. Kaiserebersdorf.

MA 21 - Plan Nr. 7870K
Abänderung des Flächenwidmungsplanes und des Bebauungsplanes für das Gebiet zwischen Tivoligasse, Schwenkgasse, Hohenbergstraße und Grünbergstraße (Bezirksgrenze) im 12. Bezirk, Kat. G. Meidling.

MA 21 - Plan Nr. 8054
Festsetzung des Flächenwidmungsplanes und des Bebauungsplanes für das Gebiet zwischen Knöllgasse, Franz-Schuh-Gasse, Zur Spinnerin und Windtenstraße im 10. Bezirk, Kat. G. Inzersdorf Stadt.

Die Entwürfe des Magistrates werden aufgrund des § 2 Abs. 6 der Bauordnung für Wien zur öffentlichen Einsicht aufgelegt. Die Einsicht kann in der Planungsauskunft Wien (1., Rathausstraße 14-16, 1. Stock), Montag, Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 12.30 Uhr sowie zusätzlich Dienstag und Donnerstag von 8.00 bis 17.30 Uhr vorgenommen werden. Innerhalb der Auflagefrist können schriftlich Stellungnahmen eingebracht werden. Es besteht auch die Möglichkeit, eine Online-Stellungnahme zu den Planentwürfen abzugeben:
www.wien.gv.at/stadtentwicklung/flaechenwidmung/aktuell/index.html

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Magistratsabteilung 21
Stadtteilplanung und Flächennutzung
E-Mail: post@ma21.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008