ORF III Kultur und Information lädt zur Präsentation der neuen Reihe "Österreich I" mit Hugo Portisch

Wien (OTS) - "Österreich I" - die prägende historische Dokumentarfilmreihe von Hugo Portisch über die Geschichte der Ersten Republik komplett remastered im Frühjahr 2013 in ORF III Kultur und Information.

"Österreich" I ist die umfassendste mediale Aufarbeitung der Geschichte der Ersten Republik von ihrer Entstehung am Ende des Ersten Weltkriegs bis zu ihrem Untergang 1938 - aber auch der Zeit danach. Die Reihe hat das Geschichtsbild des Landes nachhaltig geprägt. ORF III Kultur und Information hat nun die zwölfteilige Dokumentationsreihe von Hugo Portisch und Sepp Riff für eine Neuauflage umfassend bearbeitet und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Dr. Hugo Portisch hat alle Moderationen und Analysen innerhalb der Serie, beraten von Prof. Oliver Rathkolb, Vorstand des Instituts für Zeitgeschichte der Universität Wien, den jüngsten historischen Kenntnissen angepasst. Besondere Aktualität gewinnt die Serie anlässlich des 75. Jahrestages des sogenannten "Anschlusses" Österreichs im Jahr 1938. Sechs der zwölf Folgen widmen sich allein der Aufarbeitung dieser Zeit, den Ereignissen und dem Schicksal der Menschen im Dritten Reich und im Zweiten Weltkrieg. Ausstrahlung in ORF III: Ab 2. Februar 2013 jeden Samstag um 20.15 Uhr.

ORF III Kultur und Information lädt zur Präsentation der neuen Reihe "Österreich I" mit Hugo Portisch

Montag, 21. Jänner 2013, 10.00 Uhr
ORF-Zentrum, Atrium, Würzburggasse 30, 1136 Wien

Mit
Dr. Alexander Wrabetz, ORF-Generaldirektor
Dr. Hugo Portisch, Journalist
Univ.-Prof. Mag. DDr. Oliver Rathkolb, Historiker
Peter Schöber, ORF-III-Geschäftsführer

Wir bitten Sie, uns unter (0)1/87878-14384 oder per E-Mail an praesentation@orf.at über Ihre Zu- bzw. Absage zu informieren.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002