Aviso: Mozarthaus Vienna

Exklusive Besichtigung "Im Labyrinth der Farben und Töne"

Wien (OTS) - Am 23. Jänner 2013 eröffnet das Mozarthaus Vienna, ein Unternehmen der Wien Holding, seine Sonderausstellung "Im Labyrinth der Farben und Töne - Reflexionen zu Mozart und Goethe mit einem Bilderzyklus von Bernd Fasching".

Die Ausstellung befasst sich mit den vielfältigen Verbindungen von Musik und Farbe und dem Nahverhältnis von Mozart und Goethe. Töne standen im Mittelpunkt von Goethes Denken, der Mozart neben die bedeutendsten Maler stellte, sich öfter über die erstaunliche "Vielfärbigkeit" von Mozarts Musik äußerte und nach Verbindungen zwischen Tönen und Malerei suchte.

Anhand zahlreicher, teils in Wien noch nie gezeigter Dokumente, Briefe, Naturdarstellungen und Bücher aus deren Nachlässen wird dies belegt und durch neue Farbgestaltungen im Sinne Goethes und Mozarts sowie von einem modernen Bilderzyklus Bernd Faschings unterstützt.

VertreterInnen der Medien sind zur Pressebesichtigung herzlich eingeladen.

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Mittwoch, 23. Jänner 2013, 17.00 Uhr Ort: Mozarthaus Vienna, 1., Domgasse 5

Ihre Gesprächspartner bei der Exklusivbesichtigung sind:
Gerhard Vitek, Direktor Mozarthaus Vienna
Gernot Friedel, Kurator der Ausstellung
Bernd Fasching, Maler und Bildhauer

Die Eröffnung findet um 19.00 Uhr statt. Ausstellungszeitraum:
24.1.2013 - 12.1.2014

Um Anmeldung unter m.volk@mozarthausvienna.at wird gebeten.

Foto- und Pressematerial finden Sie unter www.mozarthausvienna.at im Bereich PRESSE.

Rückfragen & Kontakt:

Monika Volk
Projektleitung Sonderausstellungen
Telefon: 01 512 17 91 20
Mobil: 0664 846 18 14
E-Mail: m.volk@mozarthausvienna.at

Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding - Konzernsprecher
Telefon: 01 408 25 69-21
Mobil: 0664 82 68 216
E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.at
www.wienholding.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007