Das East Mediterranean and North Africa Gas Forum findet in diesem Jahr zum zweiten Mal statt

London (ots/PRNewswire) - Das 2. Annual East Mediterranean and North African Gas Forum findet vom 26. bis zum 28. Februar 2013 im Westin Excelsior, Rom, Italien, statt und erörtert die strategischen und handelsbezogenen Aussichten der Gasmärkte im östlichen Mittelmeerraum und Nordafrika. Diese Veranstaltung konzentriert sich auf die Entwicklungen der letzten zwölf Monate in den beiden Regionen und untersucht die Chancen und Herausforderungen der aktuellen Handelslandschaft.

Das Programm des Forums schöpft seine Kraft aus der einzigartigen Mischung der Themen des östlichen Mittelmeerraums und Nordafrika sowie aus der Anwesenheit wichtiger Entscheidungsträger aus beiden Regionen.

Eines der wichtigsten Themen der Sitzung zu Nordafrika lautet "Herausforderungen, Aussichten und Chancen für Schiefergas in Nordafrika". Hier wird untersucht, welche Rolle unkonventionelles Gas in der nordafrikanischen Energiematrix spielen kann, welche Länder das grösste Potenzial haben und welches die Anstösse sind, mit denen Aktionäre in der ganzen Welt motiviert werden können, Schiefergas wirtschaftlich zu fördern.

Das Programm zum östlichen Mittelmeerraum erörtert mit dem Hauptthema "Türkei: Neuer Marktführer auf dem internationalen Gasmarkt?" die Pläne der Türkei, ihre Position innerhalb der Gasprojekte des östlichen Mittelmeerraums auszubauen; die Entwicklungen in der Türkei auf dem Weg zu einem Transitland für den Transport von Gas auf den europäischen Markt; die Auswirkungen des TANAP-Projekts auf den südlichen Gaskorridor sowie die Rolle der EU als Teil eines Bündnisses.

Auf der Liste unserer über 30 geschätzten Branchenexperten, die Reden halten werden, stehen:

  • Walid Sinno, Director für Nahost und Nordafrika, San Leon Energy, Vereinigtes Königreich
  • Helmut Hammerschmid. Leiter für Afrika, RWE Supply & Trading GmbH, Vereinigtes Königreich
  • ING Gokhan Yardim, General Manager, Angoragaz, Türkei
  • Dr. Naji Abi Aad, COO, Petroleb, Libanon

Das gesamte Konferenzprogramm und die Liste der Redner finden Sie auf http://www.emnagasforum.com

Für weitere Informationen zum Programm sowie bei Presse- oder Partneranfragen wenden Sie sich an Michael Cluskey auf +44(0)203-615-2862 oder schreiben Sie eine E-Mail an michaelcluskey@dmgevents.com

Hinweis an die Redaktion

Folgen Sie uns auf Twitter: @EMNAGF #EMNAG13

LinkedIn: East Mediterranean and North Africa Gas Forum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0010