Quotenerfolg für ATV-Nachrichten: bis zu 195.000 Zuseher bei "ATV Aktuell"

"ATV Aktuell" ist die stärkste Nachrichtensendung im Österreichischen Privatfernsehen

Wien (OTS) - "ATV Aktuell" konnte gestern bis zu 195.000 Zuseher erreichen. Das bedeuten 155.000 Seher im Schnitt und Marktanteile von 6,2 % bei den Sehern über 12 Jahren und 6,5 % bei den 12-49-Jährigen. Damit bestätigt "ATV Aktuell" nur seinen monatelangen Aufwärtstrend. In das neue Jahr 2013 ist die Sendung überaus erfolgreich gestartet, seit Anfang Jänner haben sich durchschnittlich 130.000 Seher täglich um 19.20 Uhr aktuelle und unabhängige Information bei den Nachrichten auf ATV geholt. "ATV Aktuell" ist somit sowohl bei den Reichweiten, als auch den Marktanteilen die stärkste Nachrichtensendung im österreichischen Privatfernsehen.

Im Zuge der Volksabstimmung zur Wehrpflicht am Sonntag bietet das "ATV Aktuell"-Team umfassende Berichterstattung: Heute, Mittwoch, 16. Jänner 2013, findet um 22.40 Uhr das einzige direkte TV-Duell zwischen Verteidigungsminister Darabos und Innenministerin Mikl-Leitner in "Am Punkt" statt. Zuvor wird um 21.50 Uhr in "ATV Dokument" über die Ist-Situation beim Österreichischen Bundesheer aufgeklärt. Am Sonntag, 20. Jänner 2013, widmet sich ATV ab 16.45 Uhr in insgesamt drei Stunden Sendezeit der ersten Volksbefragung der Zweiten Republik.

Die Sendungen am Sonntag, 20. Jänner 2013, im Detail:

16.45 Uhr: ATV Meine Wahl Volksbefragung - Hochrechnung
Am Tag der Volksbefragung meldet sich ATV-Moderator Meinrad Knapp live aus der Hofburg. ATV steigt ab 16.45 Uhr ins Geschehen ein und bringt eine Countdown-Sendung zur Hochrechnung.

17.00 Uhr: ATV Meine Wahl Volksbefragung - Reaktionen
Um Punkt 17.00 Uhr zeigt ATV die erste Hochrechnung und fängt sogleich die Reaktionen der Parteien und ihrer Sprecher ein.

17.20 Uhr: Am Punkt Spezial Volksbefragung: Diskussion der Klubchefs In dieser Spezialausgabe von "Am Punkt" stellen sich die sechs Klubchefs der Diskussion um den Ausgang der Volksbefragung. Sylvia Saringer wird die Diskussion leiten.

18.00 Uhr: ATV Meine Wahl Volksbefragung - das Ergebnis
ATV präsentiert das Ergebnis der Volksbefragung und zeigt, wie das österreichische Volk entschieden hat.

18.30 Uhr: Am Punkt Spezial Volksbefragung: Top-Journalisten analysieren
Sylvia Saringer meldet sich zum zweiten Mal an diesem Tag und hat österreichische Top-Journalisten zu Gast. Saringer diskutiert mit Chefredakteuren und Innenpolitik-Journalisten über den Ausgang der Volksbefragung. Bereits zugesagt haben Rainer Nowak (Die Presse), Daniela Kittner (Kurier), Isabelle Daniel (Österreich) sowie Gernot Bauer (Profil).

19.20 Uhr: ATV Aktuell Spezial Volksbefragung
"ATV Aktuell" wird dieses Mal live aus der Hofburg senden und sich ausführlich der Volksbefragung widmen. Die Ereignisse des Tages, Ergebnisse und Analysen - kompakt in dieser Sendung.

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001