AVISO PK 22.1.2013: "ZEICHEN, GEFANGEN IM WUNDER. Auf der Suche nach Istanbul heute" im MAK

Wien (OTS) - Das MAK lädt am Dienstag, 22. Jänner 2013, 10:30 Uhr zur Pressekonferenz anlässlich der Ausstellung "ZEICHEN, GEFANGEN IM WUNDER. Auf der Suche nach Istanbul heute". Die durch das integrierte, internationale Öl- und Gasunternehmen OMV ermöglichte Schau versteht sich als Momentaufnahme zeitgenössischer Kunstproduktion zu Geschichte und Kultur Istanbuls. "Auf der Suche nach Istanbul heute" wird von KünstlerInnen aus drei Generationen reflektiert, die in jener Stadt leben und arbeiten, türkischen KünstlerInnen, die im Ausland oder anderen Regionen der Türkei leben, sowie weiteren internationalen KünstlerInnen.

Zur Ausstellung:
Christoph Thun-Hohenstein, Direktor, MAK
Daniela Auer, Deputy Head of Corporate Communications & Sustainability, OMV
Bärbel Vischer, Simon Rees, AusstellungskuratorInnen

Termin: Dienstag, 22. Jänner 2013, 10:30 Uhr
Ort: MAK-Ausstellungshalle, Weiskirchnerstraße 3, Wien 1

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

U.A.w.g. unter T +43 1 711 36-233, 229 / presse@MAK.at

Rückfragen & Kontakt:

Presse MAK
Judith Anna Schwarz-Jungmann (Leitung)
Sandra Hell-Ghignone, Veronika Träger, Lara Steinhäußer
Tel.: T: +43 1 711 36-233, 229, 212, F: +43 1 711 36 22
presse@MAK.at
http://www.mak.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MAK0001