Danny Kaye, Viktor Gernot und Josef Hader in ORF eins

"Was gibt es Neues?" und "Hader spielt Hader" am 18. Jänner

Wien (OTS) - Der Geburtstag zweier ganz großer Entertainer steht im Mittelpunkt von Oliver Baiers Ratequiz "Was gibt es Neues?" am Freitag, dem 18. Jänner 2013, um 22.05 Uhr in ORF eins: Danny Kayes 100. und Viktor Gernots 48.! Letzterer sitzt auch im Studio und rätselt gemeinsam mit Michael Niavarani, Uli Beimpold, Günther Lainer und Thomas Maurer, was z. B. eine "Hurratüte" ist. Die Promifrage stellt Kabarettistin Nadja Maleh. Sie möchte wissen, was man unter einem "Mundwäscher" versteht. Im Anschluss steht Josef Hader mit dem ersten Teil von "Hader spielt Hader" um 22.50 Uhr auf der ORF-eins-Kabarettbühne. Der zweite Teil folgt am 25. Jänner ebenfalls um 22.50 Uhr. Für "Hader spielt Hader" hat Josef Hader aus seinen vorangegangenen fünf Programmen Teile herausgenommen und zu kleinen Monologen geformt. Auch wenn dem Publikum also so manches Déjà-vu beschert wird, so entsteht doch aus der der Fülle der Figuren eine Geschichte, die eines für sich beanspruchen kann: ein neues Hader-Programm zu sein.

"Was gibt es Neues?" und "Josef Hader: Hader spielt Hader (1)" sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Videoplattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar.

Wer live im Studio bei einer der Aufzeichnungen mit Oliver Baier und Co. dabei sein möchte, hat unter http://tickets.ORF.at Gelegenheit, Tickets zu erwerben.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004