Arlbergtunnel nach LKW-Brand gesperrt

Wien (OTS) - In der Nacht auf Mittwoch musste kurz vor 2 Uhr der Arlbergstraßentunnel wegen eines LKW-Brandes in beiden Fahrtrichtungen gesperrt werden. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt. Weitere Fahrzeuge waren nicht betroffen.

Nach ersten Meldungen wird die Sperre des Arlberg Tunnels auf der S16 mehrere Stunden dauern. Ausweichen kann man laut ÖAMTC über die B197 und den Arlbergpass, allerdings benötigen Pkw hier unbedingt Winterausrüstung und LKW Ketten.

(Forts. mögl.)

Thomas Haidenschuster

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
Tel.: +43 (0)1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001