SLEUTH (by Anthony Shaffer) - ein Mystery-Theaterstück

Wien (OTS) - Vielfältig wie ein äußerst präzise angelegter Irrgarten ist Shaffers Mystery-Theaterstück ein Meisterwerk seiner Klasse. Schauplatz ist die Villa des wohlhabenden und überaus erfolgreichen Krimi-Autors Andrew Wyke. Dieser lockt den Liebhaber seiner Ehefrau, Milo Tindle, dorthin, um ihn zu einem scheinbaren Versicherungsbetrug zu überreden, der für beide Seiten überaus lukrativ sein soll. Das ist der Auslöser einer Kette an mörderischen Ereignissen, die das Publikum zweifeln lässt, wo Wykes Einbildung aufhört und die Wirklichkeit beginnt. Es geht um Diebstahl, Gefahr, Bedrohung und Irreführung - und bei den scharfzüngigen Rededuellen ist es verwunderlich, dass es auf der Bühne keine Verletzten gibt.

Ein Produktion von English Lovers www.english-lovers.com (impro-meister Österreich), co-produziert von vienna theatre project www.viennatheatreproject.com (Ordinary Days, Hautnah, The Meeting)

SLEUTH (by Anthony Shaffer)

MIT: Dennis Kozeluh (Elisabeth, Tanz der Vampire, Kuss der
Spinnenfrau) und Michael Smulik (Nestroypreis Gewinner, Schlawiner,
Die sieben Tage des Simon Labrosse)

Vorstellungen: 20. Februar bis 2. März 2013, Beginn: 20:00 Uhr

Karten Tel.: 01/5131444 od. karten@drachengasse.at oder
www.drachengasse.at/karten.asp

Datum: 19.2.2013, um 20:00 Uhr

Ort:
Theater Drachengasse Bar & Co, Premierenabend
Fleischmarkt 22, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Joanna Godwin-Seidl, Tel: +43(0)699/12127679,
office@drachengasse.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0023