Neuer Präsident und Vorstand der Österreichischen Tierärztekammer angelobt

Wien (OTS) - Am 9.1.2013 fand im Haus der Österreichischen Tierärztekammer in Wien die erste Sitzung der Delegiertenversammlung nach Inkrafttreten des neuen Tierärztekammergesetzes statt.

Nach dem Rücktritt des Vorstandes im Oktober 2012, der Einsetzung eines Regierungskommissärs als interimistischem Leiter der Kammer durch den Herrn Bundesminister für Gesundheit und dem Inkrafttreten der Tierärztekammer-Wahlordnung war einer der Hauptpunkte die Neuwahl des Vorstandes, um wieder reguläre Verhältnisse der Organe der Österreichischen Tierärztekammer zu schaffen.

Der neue Vorstand um Präsident Mag. Frühwirth war mit dem Verlauf der Regierungskommissärperiode durchwegs zufrieden. Es konnten durch intensive Zusammenarbeit wichtige Projekte abgeschlossen werden. So wurde in der Delegiertenversammlung bereits eine neue Geschäftsordnung und erstmalig eine Funktionsgebührenordnung beschlossen, sowie die Mitglieder des neu eingerichteten Kontrollausschusses gewählt.

Präsident Frühwirth betonte in der ersten Stellungnahme nach der Wahl, dass ein absoluter Sparkurs innerhalb der Kammer notwendig sein wird. Die Einsparung im Bereich der Vorstandsentschädigung soll ein erster Schritt in die richtige Richtung sein.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Tierärztekammer
Mag. Kurt Frühwirth
Tel.: +43/1/512-17-66
oe@tieraerztekammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0021