TV-MEDIA exklusiv: Schnellstart für neue PULS 4-Infoshow

Thomas Mohr, Corinna Milborn und Nobert Oberhauser moderieren ab 21. Jänner "Guten Abend Österreich"

Wien (OTS) - Das neue PULS 4-Vorbandmagazin "Guten Abend Österreich" geht bereits am Montag der kommenden Woche - und damit weit früher als geplant - an den Start. Das berichtet das Fernsehmagazin TV-MEDIA in seiner am Mittwoch erscheinenden Ausgabe.

Die einstündige Infoshow nach amerikanischem Vorbild wird von drei Moderatoren präsentiert: Thomas Mohr, Corinna Milborn und Nobert Oberhauser führen täglich ab 18.45 Uhr durch die Sendung, mit der PULS 4 den "Bundesland heute"-Sendungen und der "ZIB" im ORF Konkurrenz machen will.

PULS 4-Senderchef Markus Breitenecker sieht in "Guten Abend Österreich" ein "Format für die Nachhausekommenden". Ähnlich wie "Café Puls" in der Früh die Menschen auf den Tag vorbereite, solle die neue Sendung sie abends nach der Arbeit zuhause empfangen, die News des Tages zusammenfassen, diese kommentieren und bei der Einordnung helfen.

Seine Quotenziele formuliert Breitenecker im TV-MEDIA-Interview zurückhaltend: "In diesem Jahr müssen wir die Sendung erst mal bekannt machen. Das Ziel für 2014 ist, auf Senderschnitt zu kommen, also nächstes Jahr hoffentlich 4 % Marktanteil in der Zielgruppe zu schaffen."

Rückfragen & Kontakt:

TV-MEDIA-Chefredaktion
Tel.: 0043/1/21320/9227

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TVM0001