FPK-Darmann: ÖVP propagiert sozialen Kahlschlag

VP-Obernosterers Auftritt in ORF-Streikultur spricht Bände - Freiheitliche klar für Erhalt und Ausbau sämtlicher Sozialleistungen des Landes

Klagenfurt (OTS) - Zu den gestrigen Aussagen von ÖVP-Chef Gabriel Obernosterer reagiert der Klubobmann der Freiheitlichen Mag. Gernot Darmann mit Kopfschütteln und Unverständnis. "Fremdschämen ist angesagt, Herr Obernosterer. Ich bin entsetzt und erschüttert, dass Sie nach geschlagenen Wahlen einen sozialen Kahlschlag quer durch unser Bundesland planen", so Darmann in Reaktion auf die Ansagen von Obernosterer, den Teuerungsausgleich sofort zu streichen, die Mindestsicherung zu kürzen und überhaupt sämtliche Sozialleistungen des Landes herabzusetzen.

Kärnten verfüge dank freiheitlicher Politik über die höchsten diesbezüglichen Leistungen in Österreich. Das Kärntner Mütter- und Babygeld suche bundesweit seinesgleichen. Mit dem Teuerungsausgleich helfe man jährlich rund 20.000 Kärntnerinnen und Kärntner. "Diese Aktion ist eine große Hilfe für die Menschen mit geringem Einkommen. Der direkte und unbürokratische Zugang bietet neben der finanziellen Unterstützung auch die Möglichkeit von persönlichen Interventionen", zeigt Darmann auf. "So war und ist es doch die SPÖ/ÖVP-Bundesregierung samt Sozialpartnern, welche durch mangelnde wirtschaftspolitische Durchsetzungskraft für Niedriglöhne quer durch Österreich verantwortlich zeichnet", hält Darmann Obernosterer den Spiegel vor.

Dass Obernosterer mit seinem fetten Nationalratsgehalt die Sorgen der Einkommensschwächeren und sozial Benachteiligten nicht verstehe sei das eine, die Ansagen eines sozialen Kahlschlages durch die ÖVP das andere. "Die Freiheitlichen werden jedenfalls mit dem Kärntner Familien- und Gesundheitsgeld dafür Sorge tragen, dass die bisherige Hilfestellung in diesen wichtigen Themenbereichen weiter ausgebaut wird", so Darmann.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen in Kärnten - FPK
9020 Klagenfurt
Tel.: 0463/56 404

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0001