Einladung zum Pressefrühstück anlässlich des Weltkrebstages - 29.1. im AKH Wien

Wien (OTS) - Anlässlich des Weltkrebstages lädt der Verein Leben mit Krebs zum

Pressefrühstück
"Neue Medikamente - neue Hoffnung - neue Herausforderungen"

Wann: Dienstag, 29. Jänner, 10.30 Uhr
Wo: AKH, Hörsaalzentrum, Ebene 8, Kursraum 23

Krebs hat sich in den letzten fünfzehn Jahren von einer tödlichen zu einer chronischen Erkrankung entwickelt. Dennoch verunsichern Kosten-Nutzen-Diskussionen über Präventionsmaßnahmen, Früherkennungsscreenings und neue Therapien Patienten und deren Angehörige. Anlässlich des Weltkrebstages (4. Februar) informieren ExpertInnen über sinnvolle Vorsorgemaßnahmen, neue Therapien und wichtige Begleitmaßnahmen, um die Sterblichkeit bei Krebs weiter zu reduzieren, die Lebensqualität der PatientInnen zu steigern und das Wissen zur Erkrankung bei allen Betroffenen zu erhöhen.

Auf dem Podium:

Univ. Prof. Dr. Gabriela Kornek, Stellvertretende Leiterin der klinischen Abteilung für Onkologie, Medizinische Universitätsklinik Wien, Präsidentin des Vereins "Leben mit Krebs":
"Neues aus dem Bereich der gastrointestinalen Tumore"

Univ. Prof. Dr. Ulrich Jäger, Leiter der Klinischen Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie an der Medizinische Universitätsklinik Wien:
"Personalisierte Medizin in der Hämatologie - die Zukunft hat schon begonnen"

Univ. Prof. Dr. Günther Steger, Programmdirektor für Mammakarzinom der Klinischen Abteilung für Onkologie, Medizinische Universitätsklinik Wien:
"Brustkrebs - erhöhte Heilungschancen durch neue Therapien"

Univ. Prof. Dr. Paul Sevelda, Vorstand der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe im Krankenhaus Wien-Hietzing, Präsident der Österreichischen Krebshilfe:
"Ein Drittel der Krebserkrankungen wäre vermeidbar"

Moderation: Barbara Stöckl

Weitere Infos: www.leben-mit-krebs.at

Ich freue mich auf Ihre Teilnahme und bitte um Anmeldung unter office@hennrich-pr.at. Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung Tel. 01/879 99 07 oder 0664/408 18 18.

Rückfragen & Kontakt:

Hennrich.PR
Daniela Hennrich
office@hennrich-pr.at
Tel.: 01/879 99 07-18 bzw. 0664/408 18 18

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HEN0001