Verkehrsunfall in Ottakring

Wien (OTS) - Ohne auf die herannahende Straßenbahn der Linie 46 zu achten, querte heute gegen 14.30 Uhr ein 49-jähriger Mann die Fahrbahn auf Höhe Thaliastraße 136. Trotz sofort eingeleiteter Notbremsung konnte der Fahrer der Straßenbahn einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Mann erlitt bei dem Unfall Kopfverletzungen, wurde von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer der Straßenbahn musste vom Sozius-Team der Wiener Linien psychologisch betreut werden. Die Straßenbahnlinie 46 wurde für rund 20 Minuten umgeleitet.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
Tel.: (01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0003