Neue Wiener Werkstätte präsentiert in Paris die "Hockerbank" von Designerin Johanna Dehio

Paris (OTS) - Die mit dem NWW Design Award ausgezeichnete "Hockerbank" von Designerin Johanna Dehio wird im Rahmen der Maison & Objet 2013 erstmals der Öffentlichkeit präsentiert: Als Galerie Edition in trendigen Farben wird die Hockerbank von Neue Wiener Werkstätte produziert und ist ab Samstag 19.Jänner 2013 in der Gallery S. Bensimon in Paris zu sehen.

Die "Hockerbank" ist inspiriert von den spontanen Lösungen und Improvisationen provisorischer Sitzgelegenheiten. Sie besteht aus mehreren Hockern, die durch eine Bankplatte mit runden Aussparungen zu einer Sitzbank ergänzt, sowie kleinen, runden Tischen, die in eine lange Tafel verwandelt werden können. Alle Elemente sind in unterschiedlichen, zeitgemäßen Farben gebeizt; Ein ästhetisches Gesamtbild ergibt sich selbst wenn die Einzelteile ungenutzt an der Wand lehnen.

Die Designerin Johanna Dehio wurde 1984 in München geboren und erhielt ihre Ausbildung zur Produktdesignerin an der Fachhochschule Potsdam und der UDK Berlin. Mit dem Entwurf der "Hockerbank" wurde sie 2012 mit dem NWW DESIGN AWARD ausgezeichnet. Eine 14-köpfige unabhängige Experten-Jury unter Vorsitz von Vito Acconci hat dabei das Projekt aus insgesamt 297 Einreichungen zum dritten Gewinner gekürt. 2013 wird die "Hockerbank" gemeinsam mit den beiden anderen Gewinner-Projekten in einer Wanderausstellung der Neuen Wiener Werkstätte gezeigt.

Infos unter www.nwwdesignaward.org

Aktuelle Ausstellung:
Eröffnung am Samstag 19.Jänner 2013
Gallery S. Bensimon , 111, Rue de Turenne, F-75003 Paris - France www.gallerybensimon.com

Rückfragen & Kontakt:

sowie Fotos:
Neue Wiener Werkstätte /KAPO Möbelwerkstätten GmbH
Hambuchen 478, A-8225 Pöllau
Mag. Karin Polzhofer
Tel.: +43 (0) 664 12 35 835, karin.polzhofer@kapo.co.at
Viktoria Thaller
Tel.: +43 (0) 664 81 10 889
viktoria.thaller@kapo.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTD0001