FP-Mahdalik/Guggenbichler: Verkehrschaos mit Ansage - Rot-Grün kann's einfach nicht

Und jährlich grüßt das Murmeltier

Wien (OTS/fpd) - Jedes Jahr das gleiche Bild: Seit Tagen weiß die rot-grüne Stadtregierung, dass der große Schnee kommt, versagt aber einmal mehr bei der Schneeräumung. Verkehrsstadträtin Vassilakou und Umweltstadträtin Sima haben es heute etwa zustande gebracht, dass der Ring um 8 Uhr nicht geräumt war und haben so für ein Verkehrschaos erster Güte gesorgt, kritisieren FPÖ-Verkehrssprecher LAbg. Toni Mahdalik und FPÖ-Umweltsprecher LAbg. Udo Guggenbichler.

Auch auf den Gehsteigen wurde wenig bis nichts gemacht. Offenbar war es wie im Vorjahr so, dass zuerst die Radwege gesäubert wurden, bevor im Sinne der Fußgänger und Autofahrer Gehsteige und Hauptverkehrsrouten vom Schnee befreit wurden. (Schluss)otni

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien, Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0004