Einladung zur Pressekonferenz: Europäische Kundgebung gegen Ausbeutung

Europäische Föderation der Bau- und Holzarbeiter tritt gegen europäisches Sozialdumping auf!

Brüssel (OTS/EGB) - Die Europäische Föderation der Bau- und Holzarbeiter (EFBH) lädt in Zusammenarbeit mit dem Europäischen Gewerkschaftsbund (EGB), der ETF (Europäische Transportarbeiter-Föderation) und der EFFAT (Europäische Föderation der Gewerkschaften der Nahrungsmittelindustrie, der Landwirtschaft und des Tourismus) herzlich zu einer Pressekonferenz anlässlich unserer europäischen Kundgebung gegen grenzüberschreitende Ausbeutung der Arbeitnehmer und gegen europäisches Sozialdumping ein. Diese Initiative unterstreicht unseren Kampf gegen die Diskriminierung und die Ausbeutung der Arbeitnehmer und die sich daraus ergebende Verzerrung des europäischen Arbeitsmarktes.

Im Zuge der Pressekonferenz werden wir verschiedene praktische, konkrete Fälle der Ausbeutung von Arbeitnehmern vorstellen und die Art und Weise, in der Unternehmen die Gesetze missbrauchen.

Nach der Pressekonferenz findet eine europäische Kundgebung (von ungefähr 4.500 Arbeitnehmern) statt, zu der Sie ebenfalls von Herzen eingeladen sind.

Es ist Simultanverdolmetschung ins Englische, Französische und Niederländische vorgesehen.

Datum: Mittwoch, 23. Januar 2013 Uhrzeit: 09.00 Uhr Ort: EFBH-Sekretariat, Rue de l'Hôpital 31, 12. Stock - 1000 Brüssel

Wir bitten Sie, bis Mittwoch, 16. Januar 2013, Ihre Teilnahme zu bestätigen.

Lassen Sie uns den Kampf gegen alle Formen der Diskriminierung gemeinsam aufnehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Für weitere Auskunft, bitte, Kontakt aufnehmen mit: Werner Buelen: +32(0)475/840648 oder wbuelen@efbh.be.
www.posting-workers.eu
www.stopsocialdumping.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001