Kulturministerin Schmied zum Erfolg von Michael Haneke und Christoph Waltz bei den 70. Golden Globe Awards

Wien (OTS) - "Zwei Golden Globes sind ein herausragender Erfolg - ich gratuliere Michael Haneke und Christoph Waltz zu ihrer Prämierung mit den Golden Globes von ganzem Herzen. Nicht allein die Regiearbeit, sondern auch der Weg Michael Hanekes wurde ausgezeichnet. Michael Haneke erkundet in allen seinen Arbeiten einsames, bisher kaum begangenes Terrain. Seine Inspirationsquellen sind Risiko und Ungebändigtes. Michael Hanekes große Kunst besteht unter anderem darin, das von allen bislang Ungesehene in eine Sprache zu übersetzen, die uns berührt. Dass Christoph Waltz von internationalen Regiestars umworben wird, hat unter anderem seinen Grund in seiner herausragenden Empathie. Es sind Darsteller und Darstellerinnen wie Christoph Waltz, die mit unübertroffener Mühelosigkeit Figuren glaubhaft machen und Charaktere zum Leben erwecken", freut sich Kulturministerin Claudia Schmied.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur
Mag. (FH) Julia Flunger-Schulz
Pressesprecherin
Tel.: +43 1 53120 5030
julia.flunger-schulz@bmukk.gv.at
http://www.bmukk.gv.at/ministerium/vp/index.xml

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0001