Medizinisch-psychiatrische Rehabilitation rechnet sich!

Medizinisch-psychiatrische Rehabilitation/psychosoziale Versorgung/ökonomische Effizienz

Wien (OTS) - Medizinisch-psychiatrische Rehabilitation weist ein fundiertes Kosten-Nutzen-Verhältnis auf. Sie wirkt vielfältig, führt zu umfassenden Verbesserungen in klinischen und kostenbezogenen Parametern und ist ökonomisch effizient. Dies belegt eine groß angelegte Studie des Sonnenparks Bad Hall, einer von insgesamt vier Standorten der pro mente Reha GmbH. So können bei den RehabilitandInnen bsp. eine Steigerung des Funktionsniveaus und eine Senkung der Symptombelastung festgestellt werden. Zudem werden die Kosten bei Sozial- und Pensionsversicherungsanstalten gesenkt und zusätzliche Einnahmen generiert. In Zahlen ausgedrückt: Jeder investierte Euro in die 6wöchige Rehabilitation erzielt nach einem Jahr einen Nutzen von 0,82 bis 1,32 Euro.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/3793/

Rückfragen & Kontakt:

DSA Sina Bründler,
Mobil: 0664 811 92 07

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EVT0001