Einladung zur Pressekonferenz der SVA: 1 Jahr Präventionsinitiative "Selbständig Gesund" - Bilanz und Ausblick

Wien (OTS) - Zwei von drei SVA Versicherten wünschen sich Prävention als zentrale Leistung ihrer Sozialversicherung. Das war das Ergebnis der 2012 durchgeführten Urbefragung bei über einer halben Mio Versicherten.

Die SVA hat diesen Paradigmenwechsel eingeläutet - weg von der reinen Reparaturmedizin der Krankenkasse, hin zu einer SVA, die aktive Gesundheitsversicherung ist.

Mit dem Vorsorgeprogramm "Selbständig Gesund" hat die SVA ein anreizorientiertes Präventionsprogramm realisiert, das auf Freiwilligkeit und Eigenverantwortung basiert und schon im ersten Jahr die Zahl der Vorsorgeuntersuchungen deutlich erhöhen konnte.

Im Rahmen der Jahresbilanz-Pressekonferenz ziehen SVA Obmann Christoph Leitl, SVA Obmann-Stv. Peter McDonald und SVA Obmann-Stv. Wilhelm Turecek Bilanz über ein erfolgreiches Jahr 2012 und präsentieren die aktuellen Zahlen zum SVA-Präventionsprogramm "Selbständig Gesund" im Detail.

Ihre Gesprächspartner sind:

  • SVA Obmann Dr. Christoph Leitl
  • SVA Obmann-Stv. Mag. Peter McDonald
  • SVA Obmann-Stv. KommR Wilhelm Turecek

Einladung zur Pressekonferenz der SVA: 1 Jahr Präventionsinitiative
"Selbständig Gesund" - Bilanz und Ausblick


Datum: 15.1.2013, um 10:00 Uhr

Ort:
Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft SVA
Raum 801
Wiedner Hauptstraße 84-86, 1050 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
Mag. Patricia Gassner, MPhil Tel.: 05 08 08/3452
E-Mail: patricia.gassner@svagw.at http://www.svagw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SVA0001