Kräuter: "Strache im Sinkflug"

Permanente Skandale und Stronach-Konkurrenz zerbröselt FPÖ

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Bundesgeschäftsführer Günther Kräuter stellt zu den vergeblichen Versuchen der FPÖ, sich aus ihren Skandalen herauszuwinden, fest, dass die Bevölkerung mittlerweile den wahren Charakter von FPÖ-Obmann Strache erkannt habe. Kräuter: "Strache ist laut Umfragen im steilen Sinkflug. Die Methode selber auszuteilen, zu vernadern und hetzen, sobald aber selbst in der Kritik abtauchen, zu jammern und zu beschimpfen wird allgemein abgelehnt. Mittlerweile zerbröselt die FPÖ nicht nur auf Grund der politischen Konkurrenz durch die Stronach-Gruppe, sondern auch und vor allem durch die permanenten Parteiskandale." ****

Ob die Causa Arno Eccher, der Stiftungsskandal um Martin Graf oder die persönlichen Verflechtungen von FPÖ-Obmann Strache mit Gernot Rumpold, zu allen diesen Fällen hat sich die Öffentlichkeit ein klares Bild gemacht, so Kräuter. (Schluss) mo/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003