Gewinner des Wettbewerbs "junior challenge wasser" ausgezeichnet

Pernkopf: Niederösterreich verfügt über Trinkwasser in bester Qualität

St. Pölten (OTS/NLK) - Vor kurzem konnten Umwelt-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, EVN Vorstandssprecher Dr. Peter Layr und die niederösterreichischen Beachvolleyballerinnen Doris und Stefanie Schwaiger im Regierungsviertel St. Pölten die Gewinner des Video-Wettbewerbs "junior challenge wasser" auszeichnen. Knapp 200 Videos wurden von Jugendlichen im Alter von 10 bis 19 Jahren für den Bewerb eingereicht, den das Land Niederösterreich und die EVN aus Anlass des Weltwassertages im März letzten Jahres gestartet haben.

"Niederösterreich verfügt über ausreichend Trinkwasser in bester Qualität, was keine Selbstverständlichkeit ist. Wir alle sollten verantwortungsvoll mit unseren Wasserreserven umgehen, damit auch zukünftigen Generationen der Zugang zu gesundem Trinkwasser erhalten bleibt. Uns war es wichtig, mit dem Videowettbewerb ein Bewusstsein für den Wert des Wassers zu schaffen und junge Menschen zu motivieren, sich aktiv mit Wasser auseinander zu setzen", sagte Pernkopf.

Auch EVN Vorstandssprecher Peter Layr ist es wichtig, dass junge Menschen wissen, welche bedeutende Rolle Wasser spielt: "Mittlerweile beliefert die EVN ein Drittel der niederösterreichischen Bevölkerung mit Trinkwasser. Wasser ist gleich neben Sauerstoff unser Lebenselixier Nummer 1 und auch der perfekte Durstlöscher. Neben dem verantwortungsvollen Umgang mit dieser wichtigen Ressource kann Wasser aber auch Spaß machen. Genau das sollten uns junge Menschen im Rahmen dieses Videowettbewerbes zeigen."

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, Mag. Markus Habermann, Telefon 02742/9005-15473, e-mail markus.habermann@noel.gv.at, bzw. EVN AG, Mag.(FH) Michael Kovarik, Telefon 02236/200-12062, e-mail michael.kovarik@evn.at, www.evn.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004