HEUTE 15.15 Uhr: Pressegespräch "Operation Fire Alarm - Internationaler Schlag gegen mazedonischen Suchtgiftring"

Wien (OTS) - Aufgrund der guten grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der mazedonischen, deutschen und österreichischen Behörden konnte im Rahmen der Operation "Fire Alarm" - der Weiterführung der Operation "Dirigent" - von 7. bis 10. Jänner 2013 in mehreren mazedonischen Städten eine kriminelle Organisation zerschlagen werden, die den Suchgifthandel vor allem nach Österreich und Deutschland organisierte.

Im Rahmen eines Pressegesprächs, zu dem die Vertreter der Medien sehr herzlich eingeladen sind, informieren Sie über weitere Details Dr. Ljupco Todorovski, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit in Mazedonien, General Franz Lang, Direktor des Bundeskriminalamts und Leitender Kriminaldirektor Andreas Röhrig, Leiter der Kriminalpolizei Frankfurt am Main.

Zeit: Donnerstag, 10. Jänner 2013, 15.15 Uhr

Ort: Festsaal, Bundesministerium für Inneres, Herrengasse 7,
1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskriminalamt
Mag. Silvia Strasser
Pressesprecherin
Tel.: +43(0)664 26 40 713
silvia.strasser@bmi.gv.at
www.bundeskriminalamt.at

Bundeskriminalamt
Mario Hejl, BSc
Pressesprecher
+43(0)664 614 37 44
mario.hejl@bmi.gv.at
www.bundeskriminalamt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BUK0001