Sima/Denner: Energiesparlampen sind Sondermüll!

Gemeinsame Aktion von MERKUR und MA 48 für die richtige Entsorgung alter und kaputter Energiesparlampen

Wien (OTS) - Dass Energiesparlampen nicht in den Restmüll gehören, sondern aufgrund ihres Quecksilbergehalts als Problemstoff gesondert gesammelt und entsorgt werden müssen, ist noch nicht allen Wienerinnen und Wiener bekannt.

Die Stadt Wien forciert hier verstärkt Aufklärungsarbeit und hat im letzten Jahr mit einer breit angelegten Kampagne "Helle Birnen entsorgen richtig" auf die Problematik aufmerksam gemacht. Nun hat die MA 48 mit MERKUR einen attraktiven Partner im Lebensmitteleinzelhandel gefunden: Ab sofort besteht in den Wiener MERKUR Märkten für Kunden die Möglichkeit, Energiesparlampen gratis zu entsorgen, unabhängig davon ob im jeweiligen Markt eine Energiesparlampe gekauft wird oder nicht.

Umweltstadträtin Ulli Sima, MERKUR Vorstand Manfred Denner und der Umweltsprecher der Wiener Grünen, Rüdiger Maresch, präsentieren die gemeinsame Aktion im Sinne des Umweltschutzes am Montag, den 14. Jänner, um 10 Uhr im MERKUR Markt am Westbahnhof.

Energiesparlampen sind Sondermüll!

Wir laden die VertreterInnen der Medien herzlich ein, bitte merken
Sie sich vor:

Datum: 14.1.2013, um 10:00 Uhr

Ort:
MERKUR Markt Westbahnhof
Europaplatz 3, 1150 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Anita Voraberger
Mediensprecherin
Umweltstadträtin Mag.a Ulli Sima
Tel.: +43 1 4000 81353
Mobil: +43 664 16 58 655
E-Mail: anita.voraberger@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007