EINLADUNG ZUR P R E S S E K O N F E R E N Z THEMA: "Schutz und Hilfe bei Naturgefahren"

Wien (OTS) - Nicht nur die Zahl der Naturkatastrophen nimmt weltweit stetig zu, auch ihre Auswirkungen werden immer heftiger. Der Schutz der Menschen in Österreich vor Naturgefahren hat daher im Lebensministerium höchste Priorität. Bundesminister Niki Berlakovich zieht über die Investitionen der letzten fünf Jahre Bilanz und gibt einen Ausblick auf die zentralen Maßnahmen 2013.

Wie die Hochwasser-, Muren- und Lawinenereignisse der vergangenen Jahre jedoch leidvoll gezeigt haben, gibt es trotz modernster Technik keinen hundertprozentigen Schutz. In solchen Katastrophenfällen ist das Bundesheer Garant für rasche und effektive Hilfe. Die Frage der Wehrpflicht ist daher auch eine Frage der Sicherheit. Bürgermeister Mattle und Bürgermeister Falk waren von der Lawinenkatastrophe und dem Jahrhunderthochwasser besonders betroffen. Sie berichten über ihre Erfahrungen.

Ihre Gesprächspartner:

Niki Berlakovich, Landwirtschaftsminister

Anton Mattle, Bürgermeister von Galtür

Martin Falk, Bürgermeister von Gars am Kamp

Zeit: Donnerstag, 10. Jänner 2013, 10:15 Uhr

Ort: Pressezentrum (BMWFJ), 5. Stock, Regierungsgebäude, Stubenring 1, 1012 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Lebensministerium, Pressestelle
Tel.: (+43-1) 71100 DW 6703, 6963

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0001