Präsentation der "Journalistenstudie Österreich"

ÖJC und OGM stellen die Ergebnisse der großen Journalistenstudie vor

Wien (OTS/ÖJC) - Der Österreichische Journalisten Club - ÖJC und OGM - Österr. Gesellschaft für Marketing laden sehr herzlich zur

Präsentation der "Journalistenstudie Österreich"
am Dienstag, 15. Jänner 2013, 10.00 Uhr
im Vienna International PressCenter des ÖJC
Blutgasse 3
1010 Wien
ein.

Die große Journalistenbefragung des ÖJC ist ausgewertet, insgesamt 718 JournalistInnen haben an dieser OGM-Befragung teilgenommen. Damit hat diese Studie eine sehr große Aussagekraft nicht nur für den Berufsstand insgesamt, sondern auch für verschiedenste Segmente und Gruppen im Journalismus.

Die Gesamtauswertung, die Detailanalysen und Feinauswertungen durch OGM liegen nun vor. Ein paar wichtige Hauptergebnisse vorweg:

Das Vertrauen der Journalisten in Politiker ist sogar noch geringer als bei der Bevölkerung. Was das Ansehen des Journalismus in der Öffentlichkeit betrifft, sehen sich die befragten Journalisten sogar kritischer als die Bevölkerung ihren Berufsstand sieht.

Nur jeder dritte Befragte hat eine journalistische Fachausbildung abgeschlossen, der größte Teil wurde on the job journalistisch ausgebildet. Das Interesse an Weiterbildung ist daher sehr hoch, die interessantesten Themen sind online-Journalismus und Recherche.

Die Arbeitszufriedenheit ist sehr gut bei Klima und Kollegialität, schwach bei interner Information und Weiterbildung.

Recht selbstkritisch sehen die Befragten ihren Berufsstand, was die Objektivität der Berichterstattung und journalistische Ethik betrifft. Auch persönliche Probleme wie Stress, Burn Out, Partnerschaft, Ernährung und Alkohol werden offen beantwortet.
Die arbeitsrechtliche Problematik hat sich in den letzten Jahren offensichtlich verbessert, drei von vier Befragten haben ein Dienstverhältnis, prekäre Dienstverhältnisse kommen nur selten vor, jeder Vierte ist selbständig.

Die kompletten Ergebnisse dieser umfassenden Studie mit interessanten Details zu Gruppen wie Geschlecht, Alter, Ressort, Art des Mediums, usw. wollen wir Ihnen am 15. Jänner 2013 um 10.00 Uhr im Vienna International PressCenter des ÖJC, Blutgasse 3, 1010 Wien präsentieren. Außerdem erzählen wir Ihnen die Auswirkungen, die diese Studie haben wird.

Auf dem Podium:
Wolfgang Bachmayer, OGM-Geschäftsführer
Mag. Christian Murhammer, Leiter der Arbeitsgruppe MAFO und PR im ÖJC Fred Turnheim, ÖJC-Präsident

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um eine verbindliche Anmeldung unter office@oejc.at

Präsentation der "Journalistenstudie Österreich"

Die große Journalistenbefragung des ÖJC ist ausgewertet, insgesamt
718 JournalistInnen haben an dieser OGM-Befragung teilgenommen. Die
Studie wird präsentiert von Wolfgang Bachmayer, OGM-Geschäftsführer;
Mag. Christian Murhammer, Leiter der Arbeitsgruppe MAFO und PR im
ÖJC und Fred Turnheim, ÖJC-Präsident.

Datum: 15.1.2013, um 10:00 Uhr

Ort:
Vienna International PressCenter des ÖJC
Blutgasse 3, 1010 Wien

Url: www.oejc.at

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Journalisten Club
Margarete Turnheim
Generalsekretariat
Tel.: +43 1 98 28 555-0
office@oejc.at
www.oejc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OJC0001