Geheimnisse, Feindschaften und Liebeswirren - "Der Bergdoktor" ist wieder im Einsatz!

Start der sechsten Staffel am 10. Jänner in ORF 2

Wien (OTS) - Eine Frau voller Geheimnisse, alte Feindschaften und medizinische Herausforderungen - das alles steht Martin Gruber alias Publikumsliebling Hans Sigl bevor, der ab Donnerstag, dem 10. Jänner 2013, wieder wöchentlich um 20.15 Uhr in ORF 2 seine "Bergdoktor"-Praxis öffnet - und zwar für die nunmehr sechste Staffel der ORF/ZDF-Erfolgsserie mit zwölf neuen Folgen. Neben Hans Sigl sind in weiteren durchgehenden Rollen u. a. erneut Heiko Ruprecht, Ronja Forcher, Monika Baumgartner, Natalie O'Hara, Siegfried Rauch, Mark Keller, Nike Fuhrmann und Sophia Thomalla zu sehen. Aber nicht nur, dass der Gruberhof ums Überleben kämpft - auch für so manches Gefühlschaos ist in der sechsten Staffel gesorgt: Denn schon bald stellt sich heraus, dass Martins neue Flamme Anne Meierling, gespielt von der Münchnerin Ines Lutz, mit einem Erzrivalen der Familie Gruber verwandt ist. Regie bei dieser Staffel führte Axel Barth.

"Der Bergdoktor" als Quotenerfolg

Bis zu 822.000 und durchschnittlich 755.000 Zuseherinnen und Zuseher folgten Hans Sigl 2011, als "Der Bergdoktor" für zwölf Episoden der fünften Staffel (5. Jänner bis einschließlich 22. März) seine TV-Praxis öffnete. Der Marktanteil betrug 26 Prozent.

Mehr zum Inhalt der ersten Folge

"Ausgeträumt" (1) - Donnerstag, 10. Jänner, 20.15 Uhr, ORF 2

Dank Martin (Hans Sigl) gilt sein Patient Tobias Kirchleiter (Andreas Tobias) als komplett geheilt. Tobias' Traum von einem eigenen Büro für Bergtouren steht jetzt scheinbar nichts mehr im Weg. Zur Feier des Tages unternimmt er mit seiner Freundin Pia (Rebecca Rudolph) eine kleine Wanderung, als diese plötzlich schwere Atemwegsprobleme bekommt, die sich dramatisch entwickeln. Schließlich muss sogar die Bergrettung ausrücken. Die vermeintliche Asthmatikerin trägt schon viel zu lange ein Geheimnis mit sich herum, dem Martin erst nach und nach auf die Schliche kommt.

Produziert wird "Der Bergdoktor" von der ndF: neue deutsche Filmgesellschaft mbH in Unterföhring.

"Der Bergdoktor" ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand auf http://tvthek.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003