Buch-Präsentation "Abgearbeitet" im Bezirksmuseum 18

Anmeldungen zur Vorstellung der neuen "Biografischen Miniaturen" am 23. Jänner werden ab sofort angenommen

Wien (OTS) - Die Autorin Heidi Brunnbauer stellt am Mittwoch, 23. Jänner, im Bezirksmuseum Währing (18., Währinger Straße 124) ihr neues Werk mit dem Titel "Abgearbeitet" vor. Beginn der Buch-Präsentation ist um 18.30 Uhr. Anmeldungen zu dieser kostenlos zugänglichen Veranstaltung nimmt das ehrenamtliche Bezirkshistoriker-Team (Leiterin: Doris Weis) ab sofort unter der Rufnummer 4000/18 127 (Donnerstag von 18.00 bis 20.00 Uhr, Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr und Montag von 9.30 bis 11.30 Uhr, sonst:
Anrufbeantworter) entgegen. Außerdem kann man sich via E-Mail für die Veranstaltung anmelden: bm1180@bezirksmuseum.at. In der Vergangenheit hat Heidi Brunnbauer ihre Liebe zum Cottage-Viertel im 18. Bezirk in drei Bänden mit dem Titel "Im Cottage von Währing/Döbling" zum Ausdruck gebracht. Im Mittelpunkt der jüngsten Publikation der promovierten Ökonomin stehen wichtige Stationen im eigenen Lebensweg. Der Band enthält interessante "Biografische Miniaturen zwischen Kärnten und Wien", unter anderem erzählt Heide Brunnbauer über einen "Kosakenzug durch Oberdrauburg" sowie über die "Tante Nationalrätin" (Marie Tusch, Abgeordnete zum Nationalrat in der Ersten Republik) und macht dem Türkenschanzpark eine "Liebeserklärung". Erschienen ist das 76 Seiten umfassende Werk (mit 25 Abbildungen, Preis: 15 Euro) in der "Edition Weinviertel" (3482 Gösing am Wagram, Hauptstraße 47, Telefon: 02738/8760).

Allgemeine Informationen:

o Verlag "Edition Weinviertel": www.edition-weinviertel.at o Bezirksmuseum Währing: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002