ORF SPORT + mit den Highlights der Vierschanzentournee in Bischofshofen

Am 7. Jänner im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) - Programmhighlight am Montag, dem 7. Jänner 2013, in ORF SPORT + sind die Höhepunkte des Abschlussspringens der Vierschanzentournee 2012/13 in Bischofshofen um 20.15 Uhr.

Die Vierschanzentournee wird traditionell mit dem Springen am 6. Jänner in Bischofshofen abgeschlossen. Thomas Morgenstern holte 2012 in Bischofshofen den Sieg für Österreich. Platz drei ging an seinen Landsmann Gregor Schlierenzauer. Zwischen das rot-weiß-rote Duo schob sich der Norweger Anders Bardal. Besonders erfreulich war aus österreichischer Sicht das Gesamtergebnis: Mit Gregor Schlierenzauer, Thomas Morgenstern und Andreas Kofler nahmen drei ÖSV-Springer die ersten drei Plätze ein. Die Paul-Außerleitner-Schanze von Bischofshofen ist nach dem österreichischen Skispringer Paul Außerleitner benannt. Der Springer des Skiclubs Bischofshofen stürzte am 5. Januar 1952 so schwer, dass er wenige Tage später seinen Verletzungen erlag. Sie ist mit Hillsize 140 und dem Schanzenrekord von 143,5 Metern eine der größten Schanzen im Skisprung-Weltcup der FIS. Die ursprüngliche Naturschanze aus dem Jahr 1947 wurde im Laufe der Jahrzehnte immer wieder erneuert und erhielt schließlich 2003 ein komplett neues Profil mit einem Schanzentisch aus Stahlbeton.

Details unter presse.ORF.at.

(Stand vom 4. Jänner, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002